„We don’t read and write poetry because it’s cute. We read and write poetry because we are members of the human race. And the human race is filled with passion. And medicine, law, business, engineering, these are noble pursuits and necessary to sustain life. But poetry, beauty, romance, love, these are what we stay alive for.“ (John Keating, „Dead Poets Society“)

„Konrad & Paul“ Kurzfilm, Buch & Regie

„Die Heiden von Kummerow“ (AT) in Entwicklung zusammen mit Max Honert

Somewhere in Tonga“ Spielfilm, 90 min.  Dreharbeiten in Berlin und Tonga, gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg, Regie: Florian Schewe, Drehbuch: Sarah Schill & Florian Schewe, zero one film / ZDF Das kleine Fernsehspiel, Premiere auf den Hofer Filmtagen 2017

Schloss Einstein, Saxonia Media GmbH, MDR, diverse Folgen

„Lust for Life“, entwickelt an der Drehbuchwerkstatt München, *Nominierung Boje Buck Drehbuchpreis, Sehsüchte, HFF Konrad Wolf, Potsdam-Babelsberg

*Nominierung Tankred Dorst Preis, Jury-Mitglieder: Maria Furtwängler, Michael Gutmann, Friedrich Ani

Begründung: „Basierend auf akribischer Recherche und tiefer emotionaler Kenntnis behandelt Sarah Schill das Thema „Eßstörungen“ in seinen teils unvorstellbaren Ausformungen. Das Leben der 24jährigen Elena, die sich in eine Klinik einweisen läßt, weil sie spürt, daß etwas in ihr fürchterlich schiefläuft, wird von der Autorin mit geradezu chirurgischer Genauigkeit und Kühle seziert. Vor allem die neue Freundschaft zu einer Mitpatientin stürzt Elena in der Folge in Abgründe, deren Bedrohlichkeit sie lange nur vage begreift. Sehr konsequent kreist die Geschichte um die Hauptfigur und vermittelt Einblicke in erschreckende seelische Zwangszustände, in denen sich viel zu viele junge Frauen – aber auch Männer – heute befinden und in die sich durch vermeintliche äußere Ansprüche hineindrängen lassen. Die Jury war von dem hohen Niveau der dramaturgischen Darstellung und der Fülle an eindringlich geschilderten Charakteren sehr beeindruckt.“

www.dasbloghaus.tv, Saxonia Media GmbH, BR, 13 Folgen

Sprechertexte Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Italien (10 Folgen à 45 min.), zero one film GmbH