©Adrienne Meister

©Adrienne Meister

Nach ihrem Abitur in München und einem Freiwilligen Europäischen Jahr in Avola (Sizilien) wurde Sarah Schill an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) zur kreativen Produzentin ausgebildet.

Darauf folgten ein Stipendium an der Drehbuchwerkstatt der HFF München, sowie die Teilnahme im Autorenprogramm der IFS Köln.

Neben ihrer Arbeit an Drehbüchern für Film und Fernsehen schreibt sie Sachbücher, Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Musical Librettos und arbeitet als Lektorin, Dramaturgin und Redakteurin.

Am IFS-Institut München wurde sie zur IFS-Therapeutin ausgebildet, mehr dazu hier.

Sarah Schill spricht fließend Deutsch, Englisch und Italienisch und kann sich auf Spanisch, Französisch und Holländisch recht ordentlich durchschlagen.

Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Mehr: Crew United, IMDB